Heizung im Einfamilienhaus

Möglichkeiten im Überblick

Über THERMOBOX

  • Bundesweit verfügbar
  • Beratung, vor-Ort-Termin & Angebot sind kostenlos
  • Rund um die Uhr für Sie erreichbar
  • Komplettangebot inkl. Einbau

 

Wer nach einer neuen Heizung im Einfamilienhaus sucht, hat heute eine große Auswahl. Dabei passt nicht jedes Heizsystem zu jedem Gebäude. Denn ob die Technik effizient und sparsam arbeitet, hängt von vielen Faktoren ab. Wir zeigen, welche das sind, welche Heizung im Einfamilienhaus infrage kommt und kalkulieren die Kosten in einem individuellen Angebot.

Die Voraussetzungen

Heizung im Einfamilienhaus

Möchten Sie eine neue Heizung im Einfamilienhaus installieren, muss die Technik Ihre Ansprüche erfüllen. Antworten auf die folgenden Fragen grenzen die Auswahl dabei ein:

  • Soll der Kessel vollautomatisch funktionieren?
  • Präferieren Sie bereits einen Energieträger?
  • Sind Gas und Heizöl ohne Einschränkungen nutzbar?
  • Ist ausreichend Platz für die Technik vorhanden?

Welches Heizungssystem für ein Einfamilienhaus geeignet ist, hängt auch vom energetischen Zustand ab. Vor allem unsanierte Altbauten verbrauchen oft mehr. Die Vorlauftemperaturen sind höher und die Effizienz vieler Heizsysteme sinkt. Ähnlich verhält es sich mit der Gebäudeart. Während ein freistehendes Haus viel Wärme über seine Außenwände verliert, ist ein Reihenhaus meist sparsamer. Mit unserem Heizungskonfigurator können Sie diese Faktoren berücksichtigen. Geben Sie einfach Art und Größe Ihres Gebäudes ein und erhalten erste Produktvorschläge für Ihre neue Heizung im Einfamilienhaus.

Gesetzgeber fordert häufig erneuerbare Energien

Auch der Gesetzgeber stellt hohe Anforderungen an neue Heizungssysteme im Einfamilienhaus. So sind bei einem Neubau oder einem Heizungstausch in Baden-Württemberg erneuerbare Energieträger meist Pflicht. Infrage kommen zum Beispiel Solaranlagen, die Sonnenwärme zum Heizen nutzbar machen. Lohnen können sich diese übrigens auch ohne gesetzliche Verpflichtung. Denn die Technik entlastet die Heizung im Einfamilienhaus und schont Ihren Geldbeutel sowie die Umwelt.

Heizungssysteme für ein Einfamilienhaus im Überblick

Der Markt hält eine Vielzahl unterschiedlicher Heizungssysteme für das Einfamilienhaus bereit. Während für Bestandsgebäude vor allem Gas-, Öl- oder Holzheizungen infrage kommen, lohnen sich im Neubau auch Wärmepumpen.

Gas- und Öl-Brennwerttechnik

Brennwertheizungen nutzen Energie, die bei vielen älteren Kesseln über den Schornstein verschwindet. Denn sie kühlen die Abgase, sodass der enthaltene Wasserdampf kondensiert und verborgene Wärme freisetzt. Infrage kommen Wärmeerzeuger für Erdgas, Heizöl und Flüssiggas.

Mehr über Brennwertheizungen

Scheitholz- und Pelletkessel

Holzheizungen sind günstig und CO2-neutral. Denn sie stoßen nur so viel CO2 aus, wie die Bäume vorher in Sauerstoff umgesetzt haben. Während Holzvergaserkessel viel Zeit zum Nachlegen der Scheite erfordern, arbeiten Pelletheizungen vollautomatisch. Kessel, Lager und Fördertechnik benötigen jedoch viel Platz im Haus.

Wärmepumpen

Die Wärmepumpe nutzt zum Teil kostenfreie Energie aus der Umwelt und lohnt sich als Heizung im Einfamilienhaus vor allem dann, wenn dieses gut gedämmt ist. Denn nur dann kann sie thermische Energie aus Luft, Wasser oder Erdreich durch einen strom- oder gasbetriebenen Prozess sparsam zum Heizen nutzbar machen.

Solaranlagen

Die Solarthermie ergänzt die Heizung im Einfamilienhaus. Sie wandelt kostenfreie Solarenergie in Wärme um, die sich dann für die Warmwasserbereitung oder die Raumheizung nutzen lässt. Voraussetzung ist jedoch ausreichend Platz für die Technik im Haus und auf dem Dach.

Mehr über Solaranlagen

Kosten für die neue Heizung im Einfamilienhaus

Die Kosten einer neuen Heizung im Einfamilienhaus hängen von vielen Faktoren ab. Neben der Art des Wärmeerzeugers wirken sich auch dabei Größe und Wärmebedarf des Gebäudes auf die Preise aus. Haben Sie über unseren Heizungskonfigurator eine individuelle und auf ihre Bedürfnisse zugeschnittene Vorauswahl getroffen, prüft ein Heizungsbauer vor Ort, ob diese wirklich zu Ihnen und Ihrem Haus passt. Ist das der Fall, kalkuliert er ein günstiges Angebot, aus dem alle Bestandteile der Kosten einer neuen Heizung im Einfamilienhaus hervorgehen. Dabei berücksichtigt er im Übrigen auch hohe Fördermittel, die der Staat für Brennwert- und Umweltheizungen bereithält.
Der vor-Ort-Termin wie auch das Angebot ist für Sie natürlich völlig unverbindlich und kostenfrei

Wir freuen uns auf ihre Anfrage!

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Warum erhalte ich Produktvorschläge und wie genau sind diese?

Die Produktvorschläge auf der Ergebnisseite des Heizungskonfigurators zeigen, von welchen Herstellern eine bestimmte Heizungsanlage für Sie zu empfehlen ist. Die Auswahl der Heizungsanlagen basiert auf Ihren zuvor gemachten Angaben und ist ein erster Indikator dafür, welche Leistung Ihre Heizungsanlage voraussichtlich leisten muss, damit Sie es warm zu Hause haben. Auch wird abgeklärt, ob Sie eine Warmwasserbereitung über die Heizungsanlage benötigen und welche Energieart Sie bevorzugen. Diese Angaben helfen unseren Fachhandwerkern für eine erste Beurteilung Ihrer Anforderungen. Die letztendliche Produktauswahl erfolgt aber gemeinsam zwischen Ihnen und dem Fachhandwerker bei einem Vor-Ort-Check, bei dem fachlich beurteilt wird, welche Anlage ideal für Sie ist. Dafür erhebt der Heizungsexperte weitere technische Angaben und Parameter und erstellt Ihnen ein unverbindliches Angebot. Erfahren Sie mehr hier: So funktionierts. Gerne kontaktieren Sie uns für Fragen unter 0800 821 821 159 oder nutzen Sie direkt unseren Heizungskonfigurator.

Warum sieht man keine Preise?

Wenn Sie auf der Ergebnisseite des Heizungskonfigurators Ihre Produktvorschläge erhalten, zeigen wir bewusst keine Preise. Eine valide Preisangabe hängt nicht nur vom Heizungsprodukt ab, sondern vor allem von den Gegebenheiten bei Ihnen vor Ort, z. B. von der verfügbaren Stellfläche, von Demontagearbeiten oder vorhandenen Anschlüssen. Manchmal sind auch Umbauarbeiten nötig, die nur durch Heizungsinstallateure direkt beurteilt werden können. All diese Parameter haben aber einen Einfluss auf die Kosten der Gesamtanlage. Ein verantwortungsvoller Umgang mit Preisangaben kann nur durch eine genaue Bestimmung Ihrer individuellen Anforderungen erfolgen. Würden wir Ihnen hier einen Preis zeigen, führt das unter Umständen zu einer falschen Erwartungshaltung – entweder wäre der Preis zu hoch oder zu niedrig angesetzt. Der Vor-Ort-Check bei Ihnen zu Hause durch einen Heizungsinstallateur sichert eine valide Preiskalkulation unter Einbezug aller Faktoren, die eine reibungslos funktionierende Heizungsanlage benötigt. Unsere Fachhandwerker legen Wert auf kompetente Beratung, technisch einwandfreie Heizlösungen und achten auf eine faire Preisgestaltung. Daher erstellen Ihnen unsere Fachhandwerker erst nach dem Vor-Ort-Check ein unverbindliches Angebot, auf das Sie sich verlassen können. Gleichzeitig haben Sie dann auch direkt einen starken Experten an Ihrer Seite, der Ihnen bei Fragen weiterhilft. Gerne kontaktieren Sie uns für Fragen unter 0800 821 821 159 oder nutzen Sie direkt unseren Heizungskonfigurator.

Wie funktioniert der Heizungskonfigurator?

Der THERMOBOX-Heizungskonfigurator wurde auf Basis des fachlichen Know-hows von Fachhandwerkern konzipiert und verfügt über ein Produktmodell mit Anbindung an den Heizungsgroßhandel. Mit dem THERMOBOX-Heizungskonfigurator erhalten Sie in wenigen Schritten Vorschläge für Heizungsanlagen, die zu Ihren Anforderungen passen. Die ersten Anforderungen erheben wir in lediglich sechs Schritten, die Gebäudedaten und die aktuelle Heizsituation erfassen. Danach weiß unser System, welche Heizungsanlagen für Sie in Frage kommen könnten. Damit Sie auch wirklich die richtige Heizungsanlage erhalten, erfolgt die Vermittlung an einen Heizungsinstallateur in Ihrer Nähe, der auch die spätere Installation vornehmen könnte. Dieser überprüft vor Ort die Gegebenheiten und erstellt Ihnen auf Basis Ihrer Angaben ein unverbindliches Angebot. Gerne kontaktieren Sie dazu unser Serviceteam unter 0800 821 821 159 oder nutzen Sie direkt unseren Heizungskonfigurator .

Was unterscheidet dieses Angebot von anderen Anbietern?

Wir bilden die komplette Palette ab: Mit der THERMOBOX reagieren wir auf den Wunsch von Fachhandwerksbetrieben und Heizungsinteressenten, schneller und effizienter Angebote für Heizungsanlagen zu erstellen und diese nachhaltig zu betreuen. Die THERMOBOX ist ein digitales Fachhandwerkertool und unterstützt Heizungsinstallateure bei der Planung und dem Betrieb von modernen Energie- und Wärmeerzeugungsanlagen. Die Konfiguration und Kalkulation von Heizungsanlagen in der THERMOBOX mittels Smartphone oder Tablet direkt bei Ihnen vor Ort beschleunigen den gesamten Anforderungs- und Angebotsprozess. Sie profitieren von unserem Service, weil wir Ihnen einen Fachhandwerksbetrieb vermitteln, der durch die Nutzung der THERMOBOX die Angebotserstellung weitaus schneller erledigen kann. Zudem bietet die THERMOBOX im Gegensatz zu anderen Anbietern Anlagen verschiedener Heizungshersteller an, sodass Sie sich auf eine professionelle Beratung freuen dürfen. Besonders der Vor-Ort-Check steht bei uns im Fokus, weil Heizungsinteressenten von Anfang an ein transparentes und realistisches Angebot durch unsere THERMOBOX-Partnerbetriebe erhalten. Sie haben Fragen? Bitte kontaktieren Sie dafür unser Service-Team unter 0800 – 821 821 159.

Ich benötige eine energetische Beratung – wer ist mein Ansprechpartner?

Eine energetische Beratung sollte umfassend und genau vorgenommen werden, weil dabei viele Aspekte berücksichtigt werden müssen. Daher vermitteln wir Ihnen gerne einen Fachmann aus Ihrer Nähe, der diese Beratung vornimmt. Gleichzeitig kann Ihnen dieser ein passendes Heizungsangebot erstellen, das genau zu Ihren Anforderungen passt. Bitte kontaktieren Sie uns dafür unter 0800 – 821 821 159.

Wer kann mich zu Heizungsthemen beraten?

Sie benötigen Beratung zu Heizungsthemen? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Unser Service-Team besteht aus erfahrenen Heizungsexperten, die über großes Fachwissen im Bereich Energieversorgung oder moderne Heizungstechnik verfügen. Eine allgemeine Beratung und Erfassung Ihrer Anforderungen erfolgt in unserem Service-Team, tiefergehende technische Fragen beantworten unsere THERMOBOX- Heizungstechniker telefonisch oder vor Ort. Rufen Sie uns gerne an unter 0800 – 821 821 159 oder stöbern Sie vorab schon einmal in unseren Heizungsthemen.

Erhalte ich eine Förderung?

Unsere THERMOBOX-Fachhandwerker erstellen Angebote durch ein digitales Fachhandwerkertool, die „THERMOBOX“. Die THERMOBOX macht die Abklärung Ihrer Förderfähigkeit für das KfW-Programm einfach und schnell. Mit nur wenigen Klicks können unsere Fachhandwerker eine Aussage darüber treffen, ob Sie eine Förderung erhalten oder nicht. Den Antrag leiten Sie dann an den zuständigen KfW-Beauftragten weiter. Einfach und unkompliziert. Sie möchten einen Termin mit einem THERMOBOX-Fachhandwerker? Kein Problem, melden Sie sich einfach unter 0800 - 821 821 159. Unser Service-Team vermittelt Ihnen den richtigen Fachhandwerker.

Was muss der Fachhandwerker wissen, um ein Angebot abgeben zu können?

Die Angebotserstellung hängt von den Gegebenheiten bei Ihnen zu Hause ab. Neben Gebäudedaten und Ihren individuellen Wünschen, wie Sie zukünftig heizen möchten, erhebt der Fachhandwerker technische Parameter, die für die Angebotserstellung relevant sind. Wir vermitteln Ihnen dafür einen THERMOBOX-Fachhandwerksbetrieb in Ihrer Nähe, der als zuverlässiger Partner an Ihrer Seite einen Vor-Ort-Check durchführt und Ihre Anforderungen abklärt. Alle Daten zur Angebotserstellung erfasst dieser bequem und schnell per Tablet oder Smartphone in dem Fachhandwerkertool THERMOBOX und erstellt Ihnen in nur wenigen Klicks ein unverbindliches Angebot. Gerne kontaktieren Sie uns für Fragen unter 0800 821 821 159 oder nutzen Sie direkt unseren Heizungskonfigurator.

Wie verbindlich sind die Preise in den Angeboten?

Die Preise des Angebots werden von dem von uns vermittelten Fachhandwerksbetrieb kalkuliert. Da es sich um ein kaufmännisches Angebot handelt, sind die angebotenen Preise für diesen Betrieb verbindlich. Zu Fragen zum Angebot kontaktieren Sie ganz einfach Ihren persönlichen Fachhandwerksbetrieb. Die Kontaktdaten zum Betrieb entnehmen Sie bitte Ihrem durch den Fachhandwerker erstellten Angebot.