Die Ölheizung erneuern

Die Ölheizung versorgt hierzulande über 10 Millionen Wohnungen mit Wärme. Sie ist die zweitbeliebteste Heizungsart und sorgt durch ihre effiziente Betriebsweise für niedrige Heizkosten. Davon profitieren auch alle, die eine alte Ölheizung erneuern. Wir zeigen, worauf es dabei ankommt und erstellen ein individuelles Angebot.

Ölbrennwertheizungen

Öl-Zentralheizungen

Funktionsweise und Arten der Ölheizung

Eine Ölheizung fördert Heizöl aus einem Tank zum Brenner. Dieser zerstäubt die Flüssigkeit, sodass sie wie Gas verbrennt. Die entstehende Wärme geht auf das Heizungswasser über und lässt sich dann im Haus verteilen. Wie effizient eine Ölheizung arbeitet, hängt von ihrer Bauart ab. Unterscheiden lassen sich dabei Niedertemperatur- und Brennwertheizungen. Außerdem gibt es Hybridanlagen mit Wärmepumpe oder Solarthermie.

Die Niedertemperaturheizung

senkt die Vorlauftemperatur, wenn es draußen wärmer wird. Auf diese Weise passt sie die Leistung an den Bedarf im Haus an und verbraucht weniger. Die Technik gilt jedoch als veraltet. Während Hausbesitzer die Wärmeerzeuger zwar kaufen und einbauen dürfen, ist ihre Produktion größtenteils verboten.

Die Ölbrennwertheizung

kühlt ihre Abgase gezielt herunter. Dabei kondensiert Wasserdampf und verborgene Energie wird frei. Diese erwärmt das Heizungswasser, entlastet den Brenner und senkt die Heizkosten. Da auch im Schornstein Kondensat anfallen kann, ist dieser bei einer Sanierung feuchteunempfindlich auszuführen.

Mehr zur Ölbrennwertheizung

Die Öl-Hybridheizung

beschreibt Kombinationen mit Solaranlagen oder Wärmepumpen. Während die Solarthermie kostenfreie Sonnenwärme nutzbar macht, gewinnen Wärmepumpen gratis Energie aus der Umwelt. Die Heizung muss weniger leisten und die Heizkosten fallen.

Mehr über Solarthermie

Ölheizung erneuern und Öltank behalten

Der Öltank steht meist im Gebäude, lässt sich aber auch außerhalb oder unter der Erde platzieren. Da Heizöl ein wassergefährdender Stoff ist, unterliegt die Lagerung strengen Vorgaben. Das gilt vor allem für die Aufstellung in Wasserschutzgebieten. Möchten Sie die Ölheizung erneuern, kann der alte Tank oft bleiben. Wichtig ist dann lediglich eine professionelle Reinigung mit Inspektion.
Wie viel Heizöl Sie lagern können, ist von der Größe und der Art des Gebäudes abhängig. Typisch sind Anlagen für 1.500 bis 3.000 Liter Heizöl
Einen neuen Heizöltank erwerben Sie bequem über den THERMOBOX-Partner-Fachhandwerksbetrieb, das entsprechende Heizöl ordern Sie beim Lieferanten.

Der große Vorteil: Sie ordern den Brennstoff genau dann, wenn der aktuelle Preis ihnen zusagt.

Verschiedene Heizölsorten im Vergleich

  • Wenn Sie Ihre Ölheizung erneuern, sollte Sie mindestens schwefelarmes Heizöl kaufen. Der Brennstoff hat das Standardheizöl abgelöst und sorgt für eine saubere und effiziente Verbrennung.
  • Bieten Hersteller Premiumheizöle an, haben sie dem schwefelarmen Öl Additive zugegeben. Diese sollen für eine schonende und sparsame Verbrennung sorgen.
  • Bio-Heizöl enthält hingegen auch pflanzliche Öle.

Ölheizung modernisieren und Vorteile nutzen

Alte Kessel verbrauchen mehr Energie als nötig. Sie nutzen die Brennstoffe nicht voll aus und verlieren viel Wärme über Hüllflächen und Abgase. Möchten Sie Heizkosten sparen, sollten Sie Ihre Ölheizung modernisieren. Damit die neue Technik effizient arbeitet, muss sie jedoch perfekt zum Haus passen. Unser Heizungskonfigurator schlägt geeignete Produkte dazu auf Basis der beheizten Fläche vor. Anschließend prüft ein THERMOBOX-Heizungsbauer die Gegebenheiten vor Ort, um die beste Anlagenkonfiguration zu finden. Sie profitieren dabei von folgenden Vorteilen:  

 

  • geringere Heizkosten durch Brennwerttechnik
  • zuverlässiger Betrieb der erprobten Technik
  • günstige Anschaffungskosten der Ölheizung
  • hohe Zuschüsse und günstige Kredite vom Staat
  • Kombination mit Solarthermie oder Wärmepumpe
  • geringerer Verbrauch und Klimaschutz mit Bioöl

 

Kosten und Förderung vom Staat

Wie viel eine Ölheizung kosten kann, hängt neben der nötigen Leistung auch von örtlichen Gegebenheiten ab. Für eine sichere Auskunft empfehlen wir Ihnen unseren Heizungskonfigurator. Nachdem dieser erste Produktvorschläge liefert, kalkuliert ein THERMOBOX-Heizungsbauer vor Ort ein individuelles Angebot. Daraufhin unterstützt er Sie bei der Beantragung von Fördermitteln für die neue Ölheizung. Die Kosten sinken dabei in der Regel um mindestens 10 Prozent.

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Wie funktioniert der Heizungskonfigurator?

Der THERMOBOX-Heizungskonfigurator wurde auf Basis des fachlichen Know-hows von Fachhandwerkern konzipiert und verfügt über ein Produktmodell mit Anbindung an den Heizungsgroßhandel. Mit dem THERMOBOX-Heizungskonfigurator erhalten Sie in wenigen Schritten Vorschläge für Heizungsanlagen, die zu Ihren Anforderungen passen. Die ersten Anforderungen erheben wir in lediglich sechs Schritten, die Gebäudedaten und die aktuelle Heizsituation erfassen. Danach weiß unser System, welche Heizungsanlagen für Sie in Frage kommen könnten. Damit Sie auch wirklich die richtige Heizungsanlage erhalten, erfolgt die Vermittlung an einen Heizungsinstallateur in Ihrer Nähe, der auch die spätere Installation vornehmen könnte. Dieser überprüft vor Ort die Gegebenheiten und erstellt Ihnen auf Basis Ihrer Angaben ein unverbindliches Angebot. Gerne kontaktieren Sie dazu unser Serviceteam unter 0800 821 821 159 oder nutzen Sie direkt unseren Heizungskonfigurator .

Erhalte ich eine Förderung?

Unsere THERMOBOX-Fachhandwerker erstellen Angebote durch ein digitales Fachhandwerkertool, die „THERMOBOX“. Die THERMOBOX macht die Abklärung Ihrer Förderfähigkeit für das KfW-Programm einfach und schnell. Mit nur wenigen Klicks können unsere Fachhandwerker eine Aussage darüber treffen, ob Sie eine Förderung erhalten oder nicht. Den Antrag leiten Sie dann an den zuständigen KfW-Beauftragten weiter. Einfach und unkompliziert. Sie möchten einen Termin mit einem THERMOBOX-Fachhandwerker? Kein Problem, melden Sie sich einfach unter 0800 - 821 821 159. Unser Service-Team vermittelt Ihnen den richtigen Fachhandwerker.

Wer kann mich zu Heizungsthemen beraten?

Sie benötigen Beratung zu Heizungsthemen? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Unser Service-Team besteht aus erfahrenen Heizungsexperten, die über großes Fachwissen im Bereich Energieversorgung oder moderne Heizungstechnik verfügen. Eine allgemeine Beratung und Erfassung Ihrer Anforderungen erfolgt in unserem Service-Team, tiefergehende technische Fragen beantworten unsere THERMOBOX- Heizungstechniker telefonisch oder vor Ort. Rufen Sie uns gerne an unter 0800 – 821 821 159 oder stöbern Sie vorab schon einmal in unseren Heizungsthemen.

Wie erhalte ich einen Termin mit einem Fachhandwerker?

Sie benötigen einen Termin mit einem Heizungsinstallateur? Wir verfügen über ein bundesweites Netzwerk an kompetenten und zuverlässigen Fachhandwerksbetrieben, von denen gerne ein fachkundiger Monteur bei Ihnen vorbeikommt und Ihnen bei Ihrem Anliegen zur Seite steht. Und so funktionierts: Unsere Servicemitarbeiter nehmen Ihren Wunschtermin auf und leiten die Anfrage an die nächstgelegenen Fachhandwerker weiter, damit Sie zeitnah einen Termin erhalten. Bitte nehmen Sie zu diesem Zweck Kontakt uns auf unter 0800 821 821 159 oder nutzen Sie direkt unseren Heizungskonfigurator.

Warum ist ein Vor-Ort-Check nötig?

Der Einbau und der langfristig gut funktionierende Betrieb einer Heizungsanlage hängt von vielen Parametern ab. Der Vor-Ort-Check bei Ihnen zu Hause durch einen THERMOBOX-Heizungsinstallateur sichert eine valide Preiskalkulation unter Einbezug aller Faktoren, die eine reibungslos funktionierende Heizungsanlage benötigt. Unsere Fachhandwerker legen Wert auf kompetente Beratung, technisch einwandfreie Heizlösungen und achten auf eine faire Preisgestaltung. Daher erstellen Ihnen unsere Fachhandwerker erst nach dem Vor-Ort-Check ein Angebot, auf das Sie sich verlassen können. Gleichzeitig haben Sie dann auch direkt einen starken Experten an Ihrer Seite, der Ihnen bei Fragen weiterhilft. Gerne kontaktieren Sie uns für Fragen unter 0800 821 821 159 oder nutzen Sie direkt unseren Heizungskonfigurator.

Wann ist der Termin für den Vor-Ort Check?

Nachdem ein THERMOBOX-Fachhandwerker für Ihre Heizungsanfrage zugesagt hat, haben wir Ihnen eine E-Mail mit den Kontaktdaten des zuständigen Fachhandwerksbetriebes zugesendet. Darin finden Sie auch den Termin zum Vor-Ort-Check. Falls Sie Rückfragen haben sollten, wenden Sie sich einfach an Ihren persönlichen Fachhandwerksbetrieb.

Wer installiert meine neue Heizung?

Nachdem Ihr THERMOBOX-Fachhandwerker in Ihrer Nähe einen Vor-Ort-Check durchgeführt und Ihnen ein passendes Angebot erstellt hat, kann die Installation der Anlage erfolgen. Dafür kommt ein Monteur des Betriebes vorbei und montiert Ihre neue Heizungsanlage. Den genauen Termin vereinbart der zuständige Fachhandwerksbetrieb mit Ihnen gemeinsam. Weitere Informationen finden Sie unter So funktionierts.

Warum sieht man keine Preise?

Wenn Sie auf der Ergebnisseite des Heizungskonfigurators Ihre Produktvorschläge erhalten, zeigen wir bewusst keine Preise. Eine valide Preisangabe hängt nicht nur vom Heizungsprodukt ab, sondern vor allem von den Gegebenheiten bei Ihnen vor Ort, z. B. von der verfügbaren Stellfläche, von Demontagearbeiten oder vorhandenen Anschlüssen. Manchmal sind auch Umbauarbeiten nötig, die nur durch Heizungsinstallateure direkt beurteilt werden können. All diese Parameter haben aber einen Einfluss auf die Kosten der Gesamtanlage. Ein verantwortungsvoller Umgang mit Preisangaben kann nur durch eine genaue Bestimmung Ihrer individuellen Anforderungen erfolgen. Würden wir Ihnen hier einen Preis zeigen, führt das unter Umständen zu einer falschen Erwartungshaltung – entweder wäre der Preis zu hoch oder zu niedrig angesetzt. Der Vor-Ort-Check bei Ihnen zu Hause durch einen Heizungsinstallateur sichert eine valide Preiskalkulation unter Einbezug aller Faktoren, die eine reibungslos funktionierende Heizungsanlage benötigt. Unsere Fachhandwerker legen Wert auf kompetente Beratung, technisch einwandfreie Heizlösungen und achten auf eine faire Preisgestaltung. Daher erstellen Ihnen unsere Fachhandwerker erst nach dem Vor-Ort-Check ein unverbindliches Angebot, auf das Sie sich verlassen können. Gleichzeitig haben Sie dann auch direkt einen starken Experten an Ihrer Seite, der Ihnen bei Fragen weiterhilft. Gerne kontaktieren Sie uns für Fragen unter 0800 821 821 159 oder nutzen Sie direkt unseren Heizungskonfigurator.

Wie verbindlich sind die Preise in den Angeboten?

Die Preise des Angebots werden von dem von uns vermittelten Fachhandwerksbetrieb kalkuliert. Da es sich um ein kaufmännisches Angebot handelt, sind die angebotenen Preise für diesen Betrieb verbindlich. Zu Fragen zum Angebot kontaktieren Sie ganz einfach Ihren persönlichen Fachhandwerksbetrieb. Die Kontaktdaten zum Betrieb entnehmen Sie bitte Ihrem durch den Fachhandwerker erstellten Angebot.

Wer ist mein Vertragspartner?

Ihr Vertragspartner ist der von uns vermittelte THERMOBOX-Fachhandwerksbetrieb. Dieser steht Ihnen vor Ort bei Fragen zur Verfügung. Die Kontaktdaten zum Betrieb entnehmen Sie bitte Ihrem durch den Fachhandwerker erstellten Angebot.